Deutscher Mieterbund
Kieler Mieterverein e.V.

Kiel, den 10.12.2002

Kostenloser Heizenergiecheck durch die ArbeitsGruppe Energie

Im Zusammenhang mit der Erstellung des Kieler Heizspiegels 2000 hat die Landeshauptstadt Kiel die Erstellung von bis zu 100 schriftlichen Heizenergiechecks vereinbart und bezahlt. Dieses Kontingent ist erst zu einem geringen Teil ausgeschöpft. Mieter, die den energetischen Zustand ihres Hauses im Rahmen eines Kurzgutachtens durch die ArbeitsGruppe Energie kostenfrei untersuchen lassen möchten, sind gebeten, mit dem Kieler Mieterverein Kontakt aufzunehmen unter Beifügung einer vollständigen Fotokopie der letzten Heizkostenabrechnung.

Verantwortlich: Jochen Kiersch, Kiel